Archiv für den Monat: Oktober 2014

Kranzniederlegung

Renate Strauss

Auch heuer wieder legte eine kleine Abordnung der Liste Schuh am Abend vor Allerheiligen einen Kranz vor dem antifaschistischen Mahnmal nieder, um der Opfer von Krieg und Faschismus zu gedenken.

 

20141031_KranzniederlegungUnter dem Leitspruch „Niemals vergessen“ warnen wir alljährlich davor, die Anfänge von Rassismus, Gewalt und Intoleranz auf die leichte Schulter zu nehmen.

Renate Strauss

„Unser Fischamend!“

Gerhard Schimon

Ja, im Briefkasten habe ich heute das neue Flugblatt von „Fischamend Zuerst!“ gefunden. Ich muss zugeben, dass ich erstmal ein wenig belustigt, bei genauerer Betrachtung aber doch verärgert war. Doch der Reihe nach:

Titelblatt: „Immer für Sie aktuell: www.fischamend-zuerst.at. Natürlich war mir bekannt, dass die Homepage von „Fischamend Zuerst!“ schon seit längerem neu gestaltet wird; deswegen war ich bei Aufruf der Seite doch ein wenig gespannt. Doch das Ergebnis:
20141025_FischamendZuerst_SeiteInArbeit
Nun ja, wenn das für Bgm. Ram „aktuell“ bedeutet, will ich eigentlich nicht viel weiter denken… Weiterlesen

Fischamend als Pendlerparadies?

Gerhard Schimon

Ein Tagtraum eines auf dem Fischamender Bahnhof wartenden Fahrgastes:

Was für ein schöner Tagesbeginn! Die kurze Radfahrt zum Bahnhof in der aufgehenden Morgensonne über gesicherte Radwege war ein Genuss. Einige der eintreffenden Leute – die Anreise erfolgt ganz unterschiedlich per Pedes / Rad / Moped / Auto – kennen und begrüßen sich gutgelaunt. Überhaupt: Seit der kleine Stand mit frischen Backwaren und dem ausgezeichneten „Coffee to go“ eröffnet hat, scheint die Ausgeglichenheit der Pendler einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben. Weiterlesen

Fernwärme – Gemeindeveranstaltung und nicht Wahlkampfauftakt, meine Herren!

Renate Strauss

Es ist geschafft! Nachdem die Liste Schuh gemeinsam mit der Bürgerliste schon vor Jahrzehnten die Errichtung eines Fernwärmeheizwerkes gefordert hat, im Rahmen der Erstellung des Energiekonzeptes alle Fraktionen verschiedene Fernwärmeheizwerke in den Nachbargemeinden besucht haben und schlussendlich die EVN einstimmig im Gemeinderat als Betreiber ausgewählt wurde, fand am 26.September 2014 die feierliche Eröffnung statt.

Dort haben wir dann in der Festansprache des Herrn Vize-Bürgermeister kein Lob für alle Fraktionen für die konstruktive Zusammenarbeit gehört, sondern erstaunlicherweise nur Lob für „Wir von Fischamend Zuerst“. Weiterlesen

Raumplanung und Entwicklungskonzept

Gerhard Schimon

Was dürfen wir aktuell auf der Homepage der Stadtgemeinde Fischamend erfahren:

Bürgermeister Ram: „Unser Entwicklungskonzept entspricht nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten und sollte daher überarbeitet werden.“

Datenquelle: basemap.at

Datenquelle: basemap.at

Interessant und spannend dazu: Seit vielen Jahren fordern wir vor allem bei Budgetsitzungen des Gemeinderates ein mittel- bis langfristiges Konzept zur Stadtentwicklung. Leider wurden wir bis heute sowohl von Alt-Bgm. Bayer wie auch von Bgm. Ram immer nur mit Einzelvorhaben, die in naher Zukunft geplant sind, vertröstet. Mit einem umfassenden Entwicklungskonzept hat das aber nichts zu tun.

Weiterlesen