Kategorie-Archiv: Kultur

Nikolo

Manchmal frage ich mich schon, was sich bestimmte Veranstalter denken…

Also, es geht um den Nikolo.

Der findet bekanntermaßen ja immer am 6.12. statt. Klar.

Nur, was sich zwei der politischen Fraktionen im Fischamender Gemeinderat dabei gedacht haben, ein Nikolofest am gleichen Tag zur selben Zeit (!) stattfinden zu lassen, erschließt sich mir nicht. Da frage ich mich schon: Ist es nicht möglich, sich abzusprechen, wer wann was macht?

In den letzten Jahren gab es für die Kinder immer zwei Highlights, ein Fest im Volksheim von der SPÖ und eines von der Liste Ram, oder wie sie jetzt heißt: Gemeinsam für Fischamend. Ich wiederhole: „GEMEINSAM für Fischamend“…

Wer da von beiden Fraktionen nicht das Gespräch mit dem Anderen gesucht hat, ist eigentlich egal und ich weiß es auch gar nicht. Aber ist das notwendig? Ein politisches Hickhack auf den Köpfen der Kinder auszuführen? Das ist für mich das Letzte. Ehrlich.

Jetzt MUSS ich mich als Elternteil wohl entscheiden, wem ich mein Vertrauen schenke, und eben dort hingehen. Ist das wirklich euer Ernst?

Ich persönlich habe bis jetzt den politischen Hintergrund ausgespart und bin mit meinen Kindern zu beiden Veranstaltungen gegangen, weil es um den Nikolo geht, so schaut es aus.

Aber was nun?

Am besten, so traurig das auch klingen mag, gar nicht hingehen, damit es nachher nicht heißt: „Ups, der war da, oho, der war dort…“

Wirklich schade.

Richard Schuh

Irish Night

Plakat Irish NightAufs Feiern nicht vergessen!

Die Liste Schuh lädt zu einer Irish Night am

     17. Jänner 2015 ab 20.00 Uhr

in den Fischamender Stand up Club.
Bei einem Glas Tullamore Dew, einer Flasche Kilkenny oder Guinness und einem Irish Stew wollen wir den Live-Klängen von Zappa & The Wild Irish Lasses lauschen.

Wir freuen uns!

Too Old To Rock’n’Roll

Musikschule: Ab 25 Jahren ist Schluss. Danke, Land Niederösterreich!20141222_tt

Seit diesem Schuljahr 2014/15 hat das Land Niederösterreich verfügt, dass Erwachsene ab dem vollendeten 25. Lebensjahr der Musikschule verwiesen werden. Unlängst hat mir eine „zu alte“ Fischamenderin mitgeteilt, dass sie jetzt anstatt des Unterrichts in der Musikschule Fischamend auf die Klavierlernen-Videoclips auf Youtube zurückgreifen muss.

Auf Nachfrage sind die Erwachsenen auch bereit, einige Opfer zu erbringen, damit der Onkel Erwin den Unterricht an der Musikschule als wertvolle Kulturpflege einordnet. Weiterlesen